Weihnachtszeit 2017

Für prû war Weihnachten früher hauptsächlich auf 24. – 26. Dezember beschränkt, dieses Jahr war dies alles etwas anders.

Als prû am 1. Dezember seine Augen öffnete sah er einen selbstgemachten Adventskalender. Das ist ja super cool – Danke Schatz!

Auch der Adventskranz war bereit am ersten Adventssonntag.

Bei prûs Arbeit werden alle Änderungen am Code durchnummeriert (oder für ITler alle Merge Requests). Prû meinte, die Person die Nummer 1000 erstellt soll doch etwas zum nächsten Planungsmeeting bringen. Doof nur, wenn man es dann selber macht und so selber etwas mitbringen muss…

Das nächste Planungsmeeting war am 6. Dezember – mal schauen ob wir einen Samichlaus ein paar Säckli abluchsen kann… Shelly gelang es – auf jeden Fall hatte sie schöne Chlaussäckli bereit für meine Arbeitskollegen und mich.

Kurz danach wurde die Wohnung dekoriert.

Und nicht nur die Wohnung wurde dekoriert – auch die Katzen putzten sich heraus:

Dann sollten einige weniger (naja…) Weihnachtschärtli versendet werden. Prû war mit vollem Einsatz am Basteln, während shelly feine Brigadeiros (Brasilianisches Schokoladen-Konfekt) herstellt.

 

Am 25. Dezember waren die Familie von shelly und prû eingeladen zum Weihnachtsdinner. Dieses wurde fleissig vorbereitet. So kam die Eismaschine seit langem wiedermal zum Einsatz:

Das Schokoloaden-Mousse sollte in Schälchen aus Schokolade angerichtet werden:

Um dich, geschätzter Leser, nicht zu quälen hier nur einige wenige Fotos vom Weihnachtsdinner – wir könnten es nicht verantworten, dass dir das Wasser noch mehr im Mund zusammenläuft ;-).

Danach wurden die Geschenke ausgepackt. Da hatten nicht nur wir Menschen Freude daran, sondern auch unsere Vier-Beiner.

Vielen Dank nochmals für die tollen Geschenke.

Am 26. Dezember genossen wir die Zeit zu zweit – unter anderem mit einem Fondue Bourguignonne.

Und schon ist die Weihnachtszeit wieder vorbei. Wir haben diese Zeit sehr genossen.

Eine Antwort auf „Weihnachtszeit 2017“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.