Curry mit Huhn und Broccoli

Ich habe dieses Rezept, wie so viele auf Pinterest gefunden.  Ich habs ausprobiert und muss sagen, sooo lekker😊

Zutaten

  • 2 Hühnerbrüste
  • 1/2 EL Curry, ich hab mildes genommen
  • 1 EL Erdnussöl, Kokosöl schmeckt auch super
  • 1 Broccoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL frischer Ingwer
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1,5 EL Currypaste

Zubereitung

  1. Hühnerbrüste in mundgerrechte Würfel schneiden.
  2. Huhn im Öl anraten und mit dem Curry würzen.
  3. Huhn in auf einem Teller auf die Seite stellen.
  4. Broccoli in mundgerechte Stücke schneiden. Inger und Knoblauch fein hacken.
  5. in der Gleichen Pfanne, vielleicht muss man nochmals ein wenig Öl dazu geben, den feingehackten Knoblauch, Ingwer und den Broccoli anschwitzen.
  6. Die Kokosmilch dazugeben und 4-5 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Der Broccoli soll noch knackig sein.
  7. die Currypaste hinzufügen und in der Kokosmilch gut auflösen.
  8. Fleisch wieder zurück in die Pfanne geben, inklusive ausgelaufene Flüssigkeit.
  9. Nochmals 2-3 Minuten ziehen lassen und fertig ist das Curry.

Tipp

  • Grünes Curry ist das Schärfste, das Rote ist weniger scharf und das Gelbe ist „mild“. So kann man dem Gericht die eigene Schärfe verleihen. Ich verwende grundsätzlich das gelbe Curry und an guten Tagen ein rotes Curry.
  • Dazu passt sehr gut Reis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.